JobAct* Junge Frauen in Solingen

"Der Zukunft eine Bühne"

JobAct* junge Frauen verbindet theaterpädagogische Methoden mit klassisch-kreativem Bewerbungsmanagement und betrieblicher Praxis, um junge Frauen auf ihrem Weg in Ausbildung oder Arbeit zu unterstützen. Das Projekt läuft über 6 Monate und umfasst 30 Wochenstunden.
Künstlerische Talente werden nicht vorausgesetzt. Das Theater in Kombination mit dem Bewerbungsmanagement ist jedoch eine ideale Bühne, um viele Berufe (handwerklich, kaufmännisch, sozial und technisch) auszuprobieren, Interessen und Kompetenzen zu entdecken und zu fördern und die Fähigkeit zur Selbstvermarktung, z.B. im Bewerbungsgespräch zu stärken.

Finanziert wird das Projekt durch das Jobcenter Solingen mit Unterstützung der DOHLE Stiftung, durchführender Träger ist die Projektfabrik gGmbH in Zusammenarbeit mit ZIB Solingen.

Ablauf

Während der ersten 4,5 Monate erarbeitet die Gruppe gemeinsam ein Bühnenstück von der Idee bis zur Premiere. Parallel dazu finden Bewerbungsberatungen und Einzelcoachings statt. In der zweiten Projektphase steht die betriebliche Erprobung im Vordergrund: Praktika ebnen den Weg in Ausbildung oder Arbeit.

Ansprechpartnerinnen

  • Anna-Lena Tsakiris
  • tsakiris@zib-online.net
  • Jenny Weiß
  • weiss@zib-online.net
  • ZIB – Zentrum für Integration und Bildung
  • Merscheider Busch 7
  • 42 699 Solingen
  • tel 0212-23573492

Projektinformationen

Link zur PROJEKTFABRIK