Das Innovationsprojekt“Scaling New Heights“

Der Rickter Scale Prozess

Der Rickter Scale Prozess ist ein anerkanntes Verfahren zur Einschätzung persönlicher Ressourcen und zur Aktionsplanung, das ursprünglich in England entwickelt wurde und mittlerweile in vielen Ländern Europas im Beratungsprozess erfolgreich eingesetzt wird. Die Rickter Scale ist eine kleine Tafel und sieht einem Abakus ähnlich: Die Tafel bietet die Möglichkeit, den eigenen Standpunkt auf einer Skala von eins bis zehn einzuschätzen. Zehn Fragen finden auf der Tafel Platz und können so in der Beratung besprochen werden. Eingeschätzt wird zunächst, wie man den momentanen Zustand empfindet und wo man gern stehen würde. Im sog. „Lifeboard“ werden die berufliche Situation, die Wohnsituation, die finanzielle Lage, der Gesundheitszustand, die sozialen Beziehungen und den Einfluss auf die eigene Person abgefragt. Außerdem können die Teilnehmenden einschätzen, ob sie sich durch Stress bzw. Suchtverhalten belastet fühlen. Abgerundet wird das Lifeboard durch die Frage „Wie zufrieden sind Sie mit Ihrer Situation?“.

Im nächsten Schritt lenkt das Beratungsgespräch auf mögliche Lösungen hin, wenn der gewünschte Zustand noch nicht erreicht ist. Die Teilnehmenden selbst überlegen sich Möglichkeiten und Schritte, mit denen sie beispielsweise von einer ‚Sechs‘ auf eine ‚Neun‘ gelangen können. Dabei können sie sich auch auf die Hilfe vom Coach zurück greifen. Im Vordergrund stehen aber immer die Wünsche der Kunden – sind diese mit ihrer Situation zufrieden, ist das ausschlaggebend. Dieses Prinzip der „Ownership“ ist ein wesentliches Merkmal der Arbeit mit der Rickter Scale und unterscheidet den Prozess damit deutlich von vergleichbaren Verfahren zur Kompetenzermittlung: Die Kunden selbst sind verantwortlich, sie entscheiden darüber, ob sie Veränderungen wünschen und welchen Weg sie dafür einschlagen. Eigenverantwortung und Eigeninitiative stehen im Vordergrund, die Trainer lenken das Gespräch nur, sie üben keine Kritik, sie geben keine Lösungen vor.

Das Projekt

Der Rickter Scale Prozess wurde ursprünglich in England in der Arbeit mit jungen Strafgefangenen erprobt und dann weiterentwickelt. Ziel des EU-Projektes „Scaling New Heights“ ist nun, die Arbeit mit dem Verfahren auf unterschiedliche Länder und weitere Zielgruppen zu übertragen, ihre Anwendbarkeit zu überprüfen und die Interviewfragen auf die verschiedenen Zielgruppen anzupassen. So werden die beteiligten Einrichtungen – nach zwei eingehenden Schulungen der Trainer im Frühjahr 2012 – die Rickter Scale zwei Jahre lang erproben und auf die Bedürfnisse der Zielgruppen hin anpassen. Das gesamte Projekt wird wissenschaftlich begleitet: Eine
Evaluierung der Beratungen durch die Universität Newcastle soll zeigen, ob das Instrument erfolgreich übertragen werden konnte.

Im Projekt arbeiten berufsbildende Einrichtungen aus vier Ländern zusammen: Deutschland, Großbritannien, Griechenland und Italien. Alle Partner arbeiten mit unterschiedlichen Zielgruppen: die Rickter Company selbst konzentriert sich im Projekt auf Familien in benachteiligten Quartieren. Die griechische Einrichtung in Athen betreut Menschen mit psychischen Beeinträchtigungen. Der italienische Partner schult und begleitet Migrantinnen, die als unqualifizierte Pflegekräfte in Familien leben. Die Beratung mit der Rickter Scale soll die Migrantinnen in ihrer beruflichen Situation unterstützen. ZIB setzt das Instrument vor allem in der Beratung von Berufsrückkehrerinnen und Alleinerziehenden ein.

Weitere Informationen

Mehr Informationen über den Rickter Scale Prozess und das Projekt können Sie aus den bislang erschienen deutschsprachigen Publikationen und über die englischsprachige Projektwebseite erfahren:

Flagge Der Rickter Scale Prozess – Eine Einführung in den Prozess und Untersuchung vonUnterschieden zu bestehenden Bewertungs-und Motivationsmethoden Download PDF 01
Flagge Newsletter Nr. 1 mit Fokus auf Deutschland Download PDF 02
Flagge Handbuch für Trainer Download PDF 03
Flagge Produktinformationsblatt Download PDF 04
Flagge Feedback Trainer Download PDF 05
Flagge Wörterbuch der Fachbegriffe Download PDF 06
Flagge Abschlussbericht Download PDF 07
Flagge Internationale Konferenz in Newcastle, 04. September 2013 Download PDF
Flagge Projektwebseite Zur Projektseite
Flagge Zur Webseite der Rickter Company www.rickterscale.com
Flagge Webseite der Produktdatenbank ADAM – Suchbegriff „scaling“ www.adam-europe.eu

Ihr Ansprechpartner

  • Alfons Müller
  • a.mueller@zib-online.net
  • ZIB – Zentrum für Information und Bildung
  • 42 651 Solingen
  • Goerdelerstr. 47
  • +49 212-645748-21
  • www.zib-online.net